2 Minute(n) Lesezeit
Belastungsprobe
Oase
6. September 2015
1
,

Sponsored post / Werbung / Anzeige

Schulze logo 4
Dieses Produkt wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Es gibt sie in groß, klein, aus Plastik, Edelstahl und Keramik. Sie unterstützen das Trinkverhalten unserer Vierpfötler und tragen so zur Gesundheit der Fellis bei. Doch leider haben alle Trinkbrunnen für Katzen etwas gemeinsam: Wirklich „schön“ ist keiner von ihnen. Bis auf einen:

h

Der Katzentrinkbrunnen „Rain Drop Style“ von Pioneer Pet. Die Mädels hatten bereits nach der ersten Minute ihren Spaß: Katie dachte, es sei so etwas ähnliches wie der Katzenpool und planschte fröhlich drauf los.

Einer der Vorteile des Trinkbrunnens ist nämlich sein sehr offen gestaltetes Design. Im Gegensatz zu anderen Vertretern seiner Art seht ihr zu jeder Zeit ob die Qualität des Wassers noch in Ordnung ist, Streu drin liegt und ob Wasser nachgefüllt werden muss. Der Motor ist von einem Filter umgeben, der ca. alle vier Wochen ausgetauscht werden sollte. Das Wasser an sich wechseln wir ein Mal pro Woche.

Manchmal glaube ich, die Mädels nutzen den Trinkbrunnen und das Areal um ihm herum als Ruhezone. Lilli liegt manchmal stundenlang neben ihrer neuen Oase, sieht dem Wasser beim fliessen zu und lauscht dem Plätschern. Manchmal schläft sie auch direkt daneben ein.

h

Es gibt vier Schnelligkeitsstufen die bestimmen, mit wie viel Tempo das Wasser in den unteren Bereich des Brunnens gelangt. Je höher, desto lauter wird allerdings das Plätschern. Ist eben ein „Rain Drop“. Auf Stufe eins ist der Regen-Geräusch-Effekt sehr angenehm, sollte er auch, denn bei uns steht der Brunnen direkt unter dem Schreibtisch.

Ihr seht, ist alles wirklich ganz easy. Wer ebenfalls den Trinkbrunnen Rain Drop von Pioneer Pet sein Eigen nennen möchte, der kann mit ruhigem Gewissen bei Schulze Heimtierbedarf im Onlineshop amazon bestellen. Ersatzfilter gibt es dort ebenfalls.

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

DIIBRA Wicked Ball | interaktives Katzenspielzeug | Katzenspielzeug Ball

DIIBRA Wicked Ball

Interaktives Katzenspielzeug ➞ DIIBRA Wicke...

...weiterlesen
Jodimitty Katzenbett Weihnachten | Katzenhöhle Weihnachtsbaum

Es weihnachtet (nicht)

Jodimitty Katzenbett Weihnachten: Du suchst e...

...weiterlesen
VARRAM Haustier-Fitness-Roboter | Spielzeugroboter Katze

VARRAM Haustier-Fitness-Roboter

Der VARRAM Haustier-Fitness-Roboter ist ein S...

...weiterlesen

1 Kommentare

  • […] Wie sich unser Katzenbrunnen im täglichen Gebrauch durch die Katzen verhält und was die Vierpfötler davon halten, lest ihr auf Großstadtkatze.de. […]

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: