Alltagsroutine

Durch Lucys Gesundheitszustand und ihr damit verbundenes Verhalten, geriet unsere Struktur ziemlich ins Wanken. Um genau zu sein, ist sie zusammengestürzt, in nicht mehr puzzlebare Einzelteile. Wobei sich bereits einiges zum Besseren geändert hat, ein Beispiel: Wenn Katzen in die Wohnung urinieren, hat das meistens einen Grund. Irgendetwas passt ihnen nicht. Bei Lucy war das jedoch so ziemlich anders. (mehr …)

0 Kommentare

Neu-WG-Bewohnerin: Lucy

Puh… die vergangenen Wochen sind eine echte emotionale Achterbahnfahrt. Dabei fiel der Entschluss für Großstadtkatze-Mitglied Nummer fünf leicht und die Wahl der Kandidatin war, nach der ersten liebevollen Kopfnuss, außer Konkurrenz, gewonnen. Doch die Tage nach dem Einzug sind für uns alle sehr anstrengend, denn Lucy ist sichtbar noch sehr traurig und dazu sehr krank. Letzteres stellte sich allerdings erst wesentlich später heraus. (mehr …)

16 Kommentare

Trinkbrunnen FELAQUA

Wie wichtig die Wasseraufnahme für unsere Vierpfötler ist, dürfte ganz besonders bei der Fütterung von Trockenfutter bekannt sein. Mary zum Bespiel befindet sich glücklicherweise sehr oft an dem Wassernapf im Wohnzimmer und trinkt daraus. (mehr …)

4 Kommentare

Darmgesundheit: Meine Erfahrung mit mooky

Es kann viele Gründe haben, weshalb das Wohlbefinden der Darmflora unserer Vierpfötler plötzlich gestört ist: Bakterien und die Gabe von Medikamenten zum Beispiel. Könnte Mary es, würde sie euch ein Lied davon singen, denn bei ihr ist in diesem Bereich, wie auch bei ihrem Immunsystem, rein gar nichts mehr in Ordnung. Alles was wir bisher versuchten, ihr zur Unterstützung und zum erneuten Aufbau zu verabreichen lehnte sie strikt ab. Doch nun gibt es mooky und ich muss sagen, bei Mary scheint die Harmonie im Bauch wieder hergestellt zu sein. (mehr …)

2 Kommentare

Apropos Hygiene

Wie ihr euch sicherlich denken könnt, ist das Thema Hygiene, Keime und Viren bei uns sehr präsent, besonders nach dem Giardien-Befall durch Rosi. Doch wusstet ihr, dass die meisten Reiniger zur Desinfektion für unsere Katzen ganz schön gefährlich werden können?

(mehr …)

1 Kommentar

Rückengesundheit

Wenn unsere VIerpfötler etwas richtig gut können, dann ist es definitiv beim Rennen gegen jede Wand zu knallen, die sich auch nur ansatzweise in Reichweite befindet. Auch von eigentlich harmlosen Gegenständern herunterzufallen meistern sie mit Bravour. Um ihren Rücken nach derartigen Aktionen zu entlasten gibt es ein paar hilfreiche Tipps. (mehr …)

1 Kommentar

Corona & Katzen: Keine Panik, aber Vorsicht

Corona ist in aller Munde und das ist leider teilweise auch wörtlich zu verstehen. Doch was bedeutet der Virus für unsere Katzen? Müssen wir vorsorgen? Abstand halten? Unsere geliebten Katzen abgeben? Nein, weder das Eine noch das Andere. Trotzdem solltet ihr auf gewisse Umstände vorbereitet sein. (mehr …)

3 Kommentare