2 Minute(n) Lesezeit
Belastungsprobe Mampf
Adventskalender
9. Dezember 2018
6

Werbung | Anzeige

Das mit den kätzischen Adventskalendern ist immer so eine Sache: Entweder sind sie preislich und inhaltlich einfach nur billig oder sie enthalten zwar hochwertige Snacks, stehen jedoch im Punkt Kosten und Leistung in keinerlei Verhältnis. Dieses Jahr auf dem Weg Richtung Weihnachten, haben Katie, Mary und Elli zwar auch einen Adventskalender, jedoch einen mit Nachhaltigkeit.

Bisher hatten die Mädels jedes Jahr den Kalender von COSMA um sich ihre täglichen Snacks abzuholen. Lilli verteidigte diesen immer, bis sie selbst nicht mehr konnte. Allerdings fiel beim COSMA Adventskalender immer sehr viel Müll an, da die Snacks je Türchen einzeln in kleinen Plastiktüten verpackt sind.

Zudem ist der Kalender im Verhältnis zum Inhalt einfach nur völlig überteuert. Um Natur und Geldbeutel zu schonen, begab ich mich dieses Jahr auf die Suche nach einer ökologischen und sparsamen Alternative. Was soll ich sagen? Gefunden!

Adventskalender Weihnachtsbaum

Der Kalender besteht aus Polyester und kann jedes Jahr aufs neue verwendet werdet. Zudem entscheidet natürlich ihr, worüber sich eure Vierpfötler vom 1. Dezember bis Weihnachten freuen dürfen.

Optisch ist der Adventskalender Weihnachtsbaum zwar schlicht, doch auffallend genug gestaltet, um ins Auge zu fallen. Wer rechnet denn auch schon mit einem derartigen Kalender für Katzen?

Das besondere am Adventskalender Weihnachtsbaum: Es sind 25 Taschen für Leckerlis oder Spielzeug vorhanden, somit gibt es für eure Vierpfötler nicht nur bis zum 24. Dezember, dem heiligen Abend, jeden Tag eine Überraschung, sondern tatsächlich bis zu Weihnachten, welches nunmal am 25. und nicht am 24. Dezember gefeiert wird.

Albern oder gerechtfertigt?

Wie ist es denn bei euch um das Thema Adventskalender für Katzen bestellt? Findet ihr das völlig Banane oder zum mitfreuen niedlich? 

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass es zum einen Tradition ist und zum anderen auch Katzenaugen in der Lage sind zu leuchten, wenn sie sehen wie Mensch sich in eine ganz bestimmte Richtung bewegt: Zum Adventskalender.  

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

Katzenspielzeug Pecute Trackball | Spielzeug für Katzen

Pecute Trackball

Das Katzenspielzeug Pecute Trackball ist ein ...

...weiterlesen
Auoker interaktives Katzenspielzeug Beitragsbild

AUOKER Interaktives Katzenspielzeug

Ziel des AUOKER Interaktives Katzenspielzeug ...

...weiterlesen
KOBWA Katze Sauger Fenster Trackball Beitragsbild

KOBWA Trackballspielzeug

KOBWA Trackballspielzeug: Katzenspielzeug gü...

...weiterlesen

6 Kommentare

  • Maru sagt:

    Was für eine wunderbare Weihnachtszeit. Natürlich ist es prima, wenn auch die Fellnasen ein wenig mitfeiern dürfen. Für uns wird Weihnachten dieses Jahr ganz besonders, denn wir dürfen am 27. unseren beiden neuen Familienmitglieder, zwei Nebelungen-Katerchen, die dann 13 Wochen alt sein werden, abholen. Als Katzenneuling, der bisher nur Erfahrung als Kaninchen-Futterfee aufzuweisen hat, habe ich deinen Blog von vorne bis hinten verschlungen. Quasi inhaliert. *lach* War sehr viel interessantes und wissenswertes dabei. Ich finde es prima, dass du in Sachen Produkttests kein Blatt vor den Mund nimmst. So kann man als Leser auch wirklich etwas damit anfangen. Eure Mietzen sind wirklich zuckersüß und haben großes Glück solche umsichtigen Dosenöffner zu haben. Beide Daumen hoch! Ich selbst bin bisher in erster Linie als Mamabloggerin unterwegs. Künftig dann als Cats & Kids Bloggerin?!? Wie dem auch sei: mach weiter so, du hast eine neue, treue Leserin gewonnen.

  • Wir finden die Idee eines Katzenkalenders ziemlich witzig. Zwar kann ich verstehen, dass viele das ganze mit anderen Augen sehen doch ist es einfach wahnsinnig toll, wenn die Katzen morgens bereits davor stehen und sich ebenfalls freuen
    Vielleicht auch eine Idee für unsere Vierbeiner?

    Viele Grüße

    Mario und Alena

  • Angie sagt:

    Ich hatte auch schon kurz überlegt einen Adventskalender zu kaufen. Aber im grossen und ganzen finde ich es eigentlich nicht gut. Die Katzen freuen sich zwar über die Leckerlis, aber das dann liebgewonnene Ritual des Kalender aufmachens ist ja auch irgendwann vorbei. Eine Katze versteht das dann nicht und ist dann traurig. Deswegen fange ich es lieber erst gar nicht an. Gibt ja auch so genug Momente des verwöhnens 😉

  • Ulrike Polland sagt:

    Tja da bin ich nun ausnahmsweise Spielverderber, obwohl ich meine zwei sonst gerne verhätschele gibt es bei mir keinen Adventskalender für Katzen 🐱, es gibt auch kein Weihnachten und keine Geburtstage . Ist mir zu vermenschlicht und ich finds doof . Aber wie immer gilt : jeder wie er mag . 😃

  • nilibine70 sagt:

    Wallee hat auch in diesem Jahr den Cosma-Kalender. Ja, Du hast recht, der Müll ist da. Aber die Leckerli liebt er. Und wenn ich da das Törcgen aufmach, flippt er schier aus Ist einfach zu niedlich, wenn so ein Riesenkracher quietscht wie ein Baby und vor lauter Vorfreude fast über seine eigenen Pfötchen stolpert 😉

    Für nächstes Jahr hatte ich mir aber auch schon überlegt, einen wiederverwertbaren zu gestalten und immer zu befüllen. Mit Thunfischleckerli z.B. und selbst gemaxmchtem Spielzeugs… bineinfach immer nehr auf dem Selbstmach-Trip. Da hat man doch mehr selbst in der Hand

    Einen schönen 2. Advent Euch mit Euren Mädels noch
    Bine

    • Lisette Herrmann sagt:

      Auch unser Kater Diego bekommt jedes Jahr einen Abendkalender. Sobald er das Geräusch vom Öffnen des Türchens hört kommt er sofort angesaust. Ich hatte immer einen von Cosma wo ich jedoch auch der Meinung bin das er zu teuer ist. Dieses Jahr wollte ich meinem Liebling Mal eine Freude machen und hab mich für den Kalender von Trixie entschieden. Leider frisst mein etwas mäkeliger Kater den größten Teil der Leckerlis nicht sodass sich die Katze meiner Freundin darüber freut. Mein Fazit, nächstes Jahr wird es wohl wieder ein Kalender von Cosma werden.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    <-- Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

    %d Bloggern gefällt das: