3 Minute(n) Lesezeit
Nachgefragt
CoolMitsy: Catify your Life!
3. April 2015
7

Zugegeben: Ich komme kaum dazu, andere Blogs die sich mit dem Thema Katzen beschäftigen, zu lesen. Weil mir schlichtweg die Zeit fehlt und es Tage gibt an denen ich einfach nichts mehr über Katzen lesen möchte. Doch es gibt einen Blog, den ich mir selbst dann noch sehr gern ansehe: Coolmitsy. Weshalb? Weil es um weit mehr als die beiden Katzen Maggie und Tom geht. Aber lest selbst:

 

h

Wie bist du auf den Namen und insbesondere den Slogan „Catify your life“ gekommen? 

Im Englischen gibt es den Begriff „catification“, der vom US-amerikanischen Katzen-Guru Jackson Galaxy geprägt wurde. Catification heißt ursprünglich, den Lebensraum von Wohnungskatzen artgerecht und spannend zu gestalten und zu erweitern, zum Beispiel mit horizontalen Catwalks oder Skywalks unterhalb der Decke. Für den Slogan „Catify your Life“ habe ich die Bedeutung ausgeweitet – schließlich gibt es ja nicht nur viele tolle Sachen, die das Leben unserer Mietzen schöner machen, sondern auch wir Cat-Addicts können ja in Sachen Deko, Schmuck, Mode und so weiter aus dem Vollen schöpfen.

Am Namen für den Blog habe ich ewig rum überlegt und sogar Online-Tools ausprobiert, die automatisch aus verschiedenen Schlagwörtern neue Wörter generieren. Nach vielen Denkschleifen ist es CoolMitsy geworden. Cool, modern und kreativ – wie die Produkte, die ich auf dem Blog vorstelle.

Seit wann gibt es CoolMitsy?

Seit ziemlich genau einem Jahr: Die ersten Posts gingen  am 16.03.2014 online. Die Idee für CoolMitsy ist ganz spontan zu einer Zeit entstanden, in der ich vor lauter Arbeit, Deadlines und Weiterbildung kaum zum Luftholen gekommen bin. Da habe ich dringend „was Eigenes“ gebraucht, das ich einfach nur für mich und aus Spaß an der Freude machen kann.

h
h
h
h
h

…Und was gibt es über dich zu sagen? 

Ich selbst bin Jahrgang 1985 und lebe mit meinem Mann in Stuttgart. Mit dem Bloggen bin ich schon vor ca. zehn Jahren das erste Mal in Berührung gekommen und habe mal hier und da ein bisschen geschrieben. Vor CoolMitsy habe ich fast drei Jahre auf BlueHouseCards  über Scrapbooking und Kartengestaltung gebloggt, neben den Katzen mein zweites großes Hobby.

Wer ist die Vierpfötlerin, die dein Leben bereichert?

Katze Maggie ist im April 2010 geboren und kam als 12-Wochen-Kätzchen vom Bauernhof einer Freundin zu uns. Sie ist clever, etwas manipulativ und denkt sich immer wieder neue Möglichkeiten aus, an Futter zu kommen. Außerdem ist sie eine tolle Freundin, sehr verschmust und anhänglich und nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken.

Seit Januar ist außerdem Kater Tom bei uns. Er ist in einer Spontanaktion über eine Tierschutzbekanntschaft eingezogen. Es ist toll, wie gut er sich eingewöhnt hat und jeden Tag ein bisschen zutraulicher wird. Auch die Zusammenführung hat zum Glück gut geklappt und auch wenn die beiden noch nicht die dicksten Freunde sind, reicht es schon für eine friedliche Co-Existenz mit gelegentlichen Verfolgungsjagden.

h
h
h

Wie findest du all die schönen Dinge die du uns ständig vorstellst? 

Sagen wir mal so: CoolMitsy gibt mir endlich eine Rechtfertigung für die vielen Stunden auf Pinterest, Etsy, DaWanda und anderen Blogs. Ich nenne das „kreatives Surfen“ .

Hand aufs Herz: Wie viel Zeit investierst du in deinen Blog? 

Gute Frage. Ohne das gerade genannte „kreative Surfen“ komme ich wohl auf ca. zehn Stunden pro Woche. Das hängt aber auch immer stark von den Beiträgen ab, die gerade anstehen. Ein Testbericht mit eigenen Fotos ist natürlich aufwändiger als ein kurzes Produktfeature.

Bist du neben facebook noch auf weiteren social media Kanälen anzutreffen?

Ja, auf Instagram findet man mich auch unter instragram.com/coolmitsy.

h

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

lasst das Beitragsbild

Lasst das!

Werbung Katzenblog: Wer mit Großstadtkatze z...

...weiterlesen
Katzen nicht gegen den Strich streicheln

Katzenmythen

Katzenmythen - stimmen sie? Katze nicht gegen...

...weiterlesen
Stiftung Warentest Test Ergebnis Katzenfutter | Bestes Katzenfutter für 23 Cent

Die Stiftung und ihr Warentest

Stiftung Warentest Test Katzenfutter Ergebnis...

...weiterlesen

7 Kommentare

  • hey, danke für den Beitrag. Ich habe dank dir CoolMitsy entdeckt und bin sehr zufrieden damit. Hätte die Seite sonst bestimmt niemals entdeckt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tomas

  • Felix Lipp sagt:

    Finde die Idee mit den Interviews super, so kommt man auch mal an Blogs, welche man sonst vielleicht gar nicht kennen würde …
    CoolMitsy ist allerdings bei mir schon länger in der Aboliste.
    LG Felix

  • Patty sagt:

    Toller Beitrag, und interessanter Einblick. Kannte den Blog bisher gar nicht. Werde ihn ab jetzt wohl häufiger lesen! Danke

  • Toller Beitrag!
    Wir sind ganz neugierig geworden auf CoolMitsy und haben ihr sogleich einen Besuch abgestattet und dort allerhand interessante Dinge entdeckt.
    Vielen Dank deshalb für das nette Interview =)

    Liebe Grüße,
    deine Betty und Mimi

  • Sabine K. sagt:

    Ich bin ja auch Katzenfrau durch und durch, aber auch ich habe nur wenige Katzenseiten/Blogs abonniert CoolMitsy gehört allerdings auch bei mir dazu

    Liebe Grüße und schöne Ostern!

    Bine

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: