2 Minute(n) Lesezeit
Alltag Belastungsprobe
Qual der Wahl
2. September 2018
2

Werbung | Anzeige

Einer der absoluten Lieblingsplätze von Katie und Mary befindet sich in unserer Schrankwand. Ich erwähnte bereit, dass Katie gern neben dem Kühlschrank liegt – weshalb auch immer. Um ihr dort ein richtiges Wohlfühl-Plätzchen zu schaffen, stehen zwei Bettchen zur Auswahl. Ich kann mich jedoch nicht entscheiden, Katie und Mary hingegen sind unterschiedlicher Meinung.

TRIXIE Bett Kimbo

Ein Katzenbettchen im Streifen-Look! Der hohe Rand sorgt dafür, dass Katze definitiv nicht den Halt verliert und aus den 50 cm x 40 cm heraus plumpsen kann. Haben es eure Vierpfötler auch drauf sich elegant und grazil in rollender Bewegung zu Strecken und dabei ihr näheres Umfeld völlig auszublenden?

Elli rollt neuerdings des Öfteren im Halbschlaf von der Couch und auch Katie bringt es fertig von der Kratzliege zu fallen. Es gibt eben nichts, das endlos ist.

Eigenschaften

  • Maße: In drei Größen erhältlich
  • fest integriertes Kissen
  • Bezug abnehmbar
  • rutschfester Boden
TRIXIE Bett Kimbo | TRIXIE Kissen Pets Home | Katzenkissen | Katzenbett

Das Bett Kimmo gefällt mir aufgrund der Optik und in Kombination mit dem Sideboard des Schrankes schon sehr. Allerdings ist die tatsächliche Liegefläche im Vergleich mit Wahlmöglichkeit Nummer zwei schon sehr klein:

TRIXIE Kissen Pet's Home

Zugegeben, das Kissen Pet’s Home besitzt in der Variante 60 cm x 40 cm an sich zehn Zentimeter mehr Platz als das Bett Kimbo. Da kein Rand vorhanden ist, kann das gesamte Liegeareal genutzt werden um die Dehnfähigkeit der kätzsichen Muskulatur unter Beweis zu stellen und „lange Katze“ zu mimen.

TRIXIE Bett Kimbo | TRIXIE Kissen Pets Home | Katzenkissen | Katzenbett

Eigenschaften

  • Maße: In drei Größen erhältlich
  • Baumwoll-Optik
  • 9 cm Polyestervlies-Füllung
  • rutschfester Boden

Das Kissen Pet’s Home passt perfekt in die vorhandene Aussparung, in der bisher der Vorleger Mimi von TRIXIE als Decke fungierte. 

Doch der Vorleger soll nun einem echten Bettchen weichen um diesen Bereich auch optisch etwas ansprechender zu gestalten. Vor allem gefällt mir an dem Kissen Pet’s Home die schnörkellose Machart, das unaufdringlich eingestickte Herz in der Mitte der Liegefläche und natürlich die klaren Linien.

Kimbo oder Pet's Home?

Was meint ihr? Welche der beiden Varianten integriert sich am schönsten in die Schrankwand? Katie mag das Kissen Pet’s Home und Mary eher das Bettchen Kimbo. Ich freue mich sehr auf eure Meinungen!

Ähnliche Beiträge

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

Ein halbes Jahr Beitragsbild

Ein halbes Jahr

Die vergangenen sechs Monate hatten es wirkli...

...weiterlesen
Katzenspielzeug Kratzpappe mit Ball von TRIXIE | Pappspielzeug Katzen

Katzentraum

Katzenspielzeug Kratzpappe mit Ball von TRIXI...

...weiterlesen
porus one Beitragsbild2

Zukunft beginnt jetzt

Stellt euch vor es gäbe etwas, dass dafür s...

...weiterlesen

2 Kommentare

  • Tigermom sagt:

    Wenn du nur eins kaufst wird eine Katze unglücklich sein… Wie du’s machst ist’s vekehrt. Entweder dein Geldbeutel oder die Katzen werden nicht ganz zufrieden sein. Ich mag beide, vielleicht das Kissen etwas mehr.

  • Evelin Noack sagt:

    Du wirst beide kaufen müssen. Das was heute schön und bequem ist, ist es morgen schon mal gar nicht. 😽😼

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend. :(

    <-- Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

    %d Bloggern gefällt das: