2 Minute(n) Lesezeit
Belastungsprobe
PetSafe FroliCat Katzenspielzeug Fuchsbau
8. Juli 2018
2
,

Anzeige | Werbung

Manchmal sehe ich ein Katzenspielzeug und bin sofort begeistert. Obwohl ich schon in diesem Moment ein komisches Gefühl habe und mein Kopf „neihein“ schreit. Mein Bauch und meine Hoffnung, wissen es jedoch besser. So wie immer wird die eigene weibliche Intuition ignoriert. Das Ergebnis könnt ihr euch denken: Enttäuschung. Dieses Mal jedoch, ist das allerdings eine echte Untertreibung.

PetSafe FroliCat Katzenspielzeug Fuchsbau

Das PetSafe FroliCat Katzenspielzeug Fuchsbau ist einfach nur eines: unerträglich laut! Im Jahr 2018 schafft es die Menschheit zwar geräuschlose Autos zu produzieren, Katzenspielzeuge hingegen klingen als würde Metall über den Boden schleifen, welches zusätzlich mit einem Megaphon ausgestattet wurde, damit es auch ja keiner überhört.

Diesen Fuchsbau überhört ihr jedenfalls definitiv nicht. Zu meinem Erstaunen ist Katie das ziemlich egal. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass das, was sich im Bau hin und her bewegt, die gleiche rötliche Farbe wie sie selbst aufweist.

Ich jedenfalls schwanke zwischen Hörsturz und bleibendem Tinitus. Mary scheint dies ähnlich zu empfinden und suchte bereits bei dem ersten Geräusch das Weite. Elli hingegen ist an sich die Neugier in Person und nimmt Katie zudem als Vorbild. Was Katie mag, findet Elli prinzipiell mindestens ebenso so toll.

Im Gegensatz zum PetSafe FroliCat Katzenspielzeug Fuchsbau ist das Katzenspielzeug Cheese, welches ebenfalls von PetSafe FroliCat stammt, die Ruhe in Person. Und das, obwohl es das Prädikat „flüsterleise“ keinesfalls erhalten würde.

Fazit

Es könnte so schön sein. Dieses Katzenspielzeug ist eine richtig tolle Idee, doch wenn der Geräuschpegel dafür sorgt, dass deine Nachbarn denken, dass du, aufgrund der neuen Fernseherlautstärke, spontan an Hörleistung verloren hast, dann macht das einfach keinen Spaß.

Wenn ihr euch selbst überzeugen oder eure Nachbarn mal so richtig ärgern wollt, dann kauft den Fuchsbau. Ich jedenfalls habe euch gewarnt!

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

Kratzbaum XXL Izan Beitragsbild

Kratzbaum XXL Izan

Sehen wir von der Form einmal kurz ab, liegt ...

...weiterlesen
TRIXIE Kratzbaum Camilla | Kratzbäume | Kratzfläche

Kratzbaum Camilla

Komplett mit Plüsch überzogen könnte der T...

...weiterlesen
Kokosmatten Beitragsbild

Kokosmatten

Kokosmatte Katze! Dieses Natur-Material kommt...

...weiterlesen

2 Kommentare

  • Chris sagt:

    Toller Beitrag mit wertvoller Info!

  • Tigermom sagt:

    Danke für die Warnung. Alles was Krach macht finden meine beiden blöd.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    <-- Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

    %d Bloggern gefällt das: