2 Minute(n) Lesezeit
Belastungsprobe Wohlfühlen
CAT TOWER Ranking: Platz Eins
29. Januar 2019
1
, , ,

Werbung | Anzeige

Nachdem ihr die dritt- und zweitplatzierten kennt, ist es nun natürlich an der Zeit, dass ihr unsere Nummer eins kennenlernt! Der Gewinner hat Ecken, einiges an Plüsch und kann sich von seinen Einzelteilen ohne optischen Verlust trennen.

Cat Tower Lilo von TRIXIE

Der Cat Tower Lilo hat mit einer klassischen Kratztonne wie unser zweitplatzierter Cat Tower Jasone und der drittplatzierte Cat Tower Edoardo, wirklich nicht mehr viel gemeinsam. Zumindest im Punkt Stil ist Lilo einfach anders: Eckig, wandelbar und richtig stylisch, denn ohne Schrauben können die Cubes einzeln gestellt werden!

Viel zum Aufbauen gibt es bei diesem Cat Tower, wie ihr euch sicherlich denken könnt, natürlich nicht. Lediglich die Schrauben müss(t)en in die bereits vorgebohrten Löcher. Doch wir haben sie weggelassen und auch ohne diese Fixierung wackelte Lilo kein bisschen.

Eigenschaften

  • mit Plüsch-Bezug und Sisalkratzflächen
  • mit 3 Etagen
  • Wendekissen auf jeder Ebene: Handwäsche
  • Farbe: weiß/braun
  • Grundfläche: 46 × 46 cm
  • Höhe: 123 cm
h

Doch das war es noch nicht: Je nachdem wie ihr die einzelnen Würfel dreht, habt ihr zwei Farbvarianten zur Auswahl. Entweder ein plüschiges Weiß oder ein sisalnes Braun.

Verdient auf dem Siegertreppchen

Lilos größter Vorteil ist, das die einzeln tragbaren Teile ohne große Mühe transportierbar und verrückbar sind. Sollte euch der Cat Tower in seiner Form irgendwann nicht mehr gefallen, setzt die Einzelteile einfach getrennt von einander an andere Orte oder dreht den mittleren Cube kurzerhand um und lasst aus braun ein weiß werden.

Zudem ist es der einzige Cat Tower in unserem Ranking, den alle drei Mädels sofort annahmen. Es ist übrigens auch der einzige, in dem sich Katie und Mary gemeinsam zum verwuschelten Mittagsschläfchen zurück zogen. 

Fazit

Der Cat Tower Lilo sieht einfach überall gut aus. Trotz Plüsch werden sich eure Besucher diese Kratztonne ganz sicher etwas genauer ansehen. Vor allem die Möglichkeit, die Höhlen auch einzeln zu stellen und so für drei verschiedene  Rückzugsorte oder eben einfach einem neuen Stil zu sorgen, ist großartig.

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

DIIBRA Wicked Ball | interaktives Katzenspielzeug | Katzenspielzeug Ball

DIIBRA Wicked Ball

Interaktives Katzenspielzeug ➞ DIIBRA Wicke...

...weiterlesen
Jodimitty Katzenbett Weihnachten | Katzenhöhle Weihnachtsbaum

Es weihnachtet (nicht)

Jodimitty Katzenbett Weihnachten: Du suchst e...

...weiterlesen
Koerpersprache Schwanz Beitragsbild

Körpersprache: Katzenschwanz

Körpersprache Katzen: Katzenschwanz Die Stim...

...weiterlesen

1 Kommentare

  • Karin sagt:

    Der ist ja wirklich absolut genial – hätte ich nicht im November/Dezember noch 2 richtig große Kratzbäume für unsere 5 🐈 geholt, wäre das eine supergute Alternative. Sollte sich einer meiner anderen noch vorhandenen Kratzbäume verabschieden, kommt dieses geniale Teil wirklich in die nähere Auswahl – danke für die Info❣️

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: