4 Minute(n) Lesezeit
Alltag
(Un)Vollständig
19. Juli 2017
3
,

Sponsored post | Werbung | Anzeige

Die Mädels genießen die Zeit auf der nun fertigen Terrasse in vollen Zügen. Allerdings haben wir bei der Planung etwas nicht bedacht. Der Mensch denkt auch einfach in viel zu weiten Längen, da sind Katzen etwas pragmatischer und benötigen die Dinge auf dem Punkt und nicht drei Meter entfernt.

Erfahrung TRIXIE Kratzstamm Luca | Erfahrung Trixie Weidenkorb

Es geht um eine der wichtigsten Beschäftigungen überhaupt: Das Stutzen der Krallen. Auf unserer Terrasse steht unter anderem eine kleine Weidenbank. Diese war mal komplett weiß und optisch gesehen in einem fantastischen Zustand.

Nur vier Tage, nachdem die Mädels ihr neues Freiluftgehege betreten durften, änderte sich der Zustand der Weidenbank dramatisch. Bei einer Auktion könnte ich diese maximal noch als „gebraucht, mit sichtbaren Abnutzungsspuren“ verkaufen.

Insbesondere Lilli fand den neuen Weg von der Terrasse zur Kratzsäule definitiv zu weit und nutze kurzerhand dieses Möbelstück. Mehrmals am Tag und richtig ausgiebig. So sehr, dass wir sie des Öfteren befreien mussten, da die Bank sich wehrte und die sichtlich irritierte Katze die Krallen aus den Zwischenräumen des, fein in einander verwebten, Holzes nicht mehr heraus bekam.

Hinzu kam, dass wir mit der Garnitur aus zwei Sesseln, einer Bank, dem Laufsteg und dem Liegestuhl definitiv zu wenig Liege- und Sitzmöglichkeiten geschaffen hatten. Sehe ich im Nachgang natürlich ebenso ein.

Erfahrung TRIXIE Kratzstamm Luca | Erfahrung Trixie Weidenkorb

Die Lösung: Ein kleiner, aber robuster Kratzstamm, der einfach weggeräumt werden kann und für das Weidenbank-Dilemma und die zu wenigen Liegemöglichkeiten, eine Rückzugsort der optisch zum Rest der Terrasseneinrichtung passt. Doch das war einfacher gesagt als getan. Zumindest, bis Trixie um die Ecke kam und uns diese fast aussichtslosen Wünsche erfüllte:

TRIXIE Kratzstamm Luca

Mit einem Durchmesser von 24 Zentimetern ist der Kratzstamm genau das, was die Mädels so sehr lieben: Unverwüstlich. Die Farbe braun in Kombination mit dem hellen Sisal, ist hingegen das, was ich so sehr liebe: Optisch perfekt integrierbar.

Die Beschädigung der Bank hat nun also ein Ende gefunden und die Lösung für die fehlenden Liegeflächen sieht im Detail so aus:

TRIXIE Weidenkorb mit Liegedach und Kissen

Vorweg, sei gesagt, dass es den Korb auch in der Farbe Grau zu kaufen gibt. Allerdings musste es bei uns natürlich schwarz sein, denn immerhin ist die Sitzgarnitur in einem dunklen Braun gehalten.

Katie war natürlich die Erste, die die neue Rückzugsmöglichkeit zu schätzen wusste. Lilli läuft noch immer nur drumherum, als würde sie nicht so richtig wissen, was das genau sein soll.

Wenn wir abends zu Bett gehen und die Mädels ebenso mit uns zurück in die vier Wände müssen, stellen wir den Weidenkorb mit in das Wohnzimmer. Allerdings nicht aufgrund des Korbes selbst, sondern weil Katie sich darin versteckt, wenn wir sie zum hereinkommen rufen. Clever bleibt eben clever.

Unsere Terrasse ist damit nun perfekt ausgestattet und absolut (un)vollständig.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Ähnliche Beiträge

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

Katzentrinkbrunnen | Wasserautomat Duo Stream | Trinkbrunnen Vital Flow | Wasserautomat Bubble Stream

Trinkbrunnen-Vergleich

Wasserautomat Duo Stream, Trinkbrunnen Vital ...

...weiterlesen
Wenn die Katze ihre fünf Minuten hat | Katze dreht ab | Katzenverhalten

Knall!?

Katze hat ihre fünf Minuten: Katze rennt hek...

...weiterlesen
Mensch-Katze-Übersetzer | App | Katzensprache | Katze verstehen

Sag es einfach

Mensch-Katze-Übersetzer als praktische App: ...

...weiterlesen

3 Kommentare

  • nilibine70 sagt:

    Den Kratzstamm finde ich super! Weil er so schön stabil aussieht! Wenn mal bei uns was durch ist, werd ich mich wohl damit auch eingehender beschäftigen

    Der Weidenkorb gefällt MIR auch, aber ich befürchte, Wallee hat da wieder eine ganz andere Meinung. Siehe Luxus-Höhle… Das Experiment wird denn nicht in Angriff genommen

    Aber ich fänd Eure Terrasse so auch schön

  • ombia sagt:

    Sind diese Möbelstücke auch wirklich Outdoor? Die auch mal Regen überstehen? Ich suche nämlich etwas für Sommer und draußen, will aber nicht jeden Tag alles reinbringen müssen. Danke.

  • Feedback:

    %d Bloggern gefällt das: