Kratzbaum XXL Izan

Besonders Besitzer von großen und schweren Katzen haben es im Punkt Kratzbaum nicht sonderlich leicht. Ist das Objekt der Begierde gefunden, muss als nächstes abgeklärt werden, ob dieser Kratzbaum tatsächlich den Anforderungen entspricht. Mit den Mädels habe ich diese Problematik zwar nicht, doch solltet ihr euch mit solchen Schwierigkeiten herumplagen, schaut euch diesen Kratzbaum mal an: (mehr …)

1 Kommentar

Kratzbaum Camilla

Habt ihr schon mal einen Kratzbaum gesehen, der eine riesige Sisalkratzfläche besitzt? Und diese auch noch vertikal? Einen Kratzbaum, der so wunderbar weich ist, dass ihr ihn ewig streicheln könntet? Ich jetzt schon. (mehr …)

0 Kommentare

Kokosmatten

Habt ihr euch schonmal gefragt, was es als Alternative zu Sisal eigentlich so alles gibt? Kokos zum Beispiel. Allerdings würde ich diesen ungern an Kratzbäumen sehen, doch beim Thema Liegeflächen, sieht das schon wieder ganz anders aus. Kokosmatten sind natürlich und mit etwas Insiderwissen kommt ihr nicht nur günstig an sie heran, sondern habt direkt einen Vorrat zu Hause. (mehr …)

1 Kommentar

Rückzugsort

Werbung | Anzeige

Katzen brauchen Höhlen. Das ist ein Fakt. Doch der Mensch sollte nicht irgendwann selbst in Plüschbergen verschwinden. Viele Kuschelhöhlen bieten allerdings genau das: Jede Menge bunten Plüsch im typisch kätzischen Stil. „Kuschlige Höhle“ geht jedoch auch anders, und das in richtig schick.
(mehr …)

0 Kommentare

Vertunnelt

Werbung | Anzeige

Wenn nur das Rascheln den Aufenthaltsort der Vierpfötlerin verrät und Elli genau diese gemeinerweise ärgern will und feige hinterrücks versucht ebenso in das raschelnde Etwas zu gelangen, dann ist eines klar: Es gibt mindestens ein neues Highlight im kätzsischen Lebensumfeld. Um genauer zu sein: Es sind sogar zwei! (mehr …)

0 Kommentare

Perfekte Kombination

Werbung | Anzeige

Was gibt es Schöneres, als für die Vierpfötler etwas mit eigener Kreativität zu errichten und zeitgleich nicht nur einen einzigartigen Rückzugsort zu erschaffen, sondern diesen mit etwas bereits Bestehendem zu kombinieren? Vor allem dann, wenn sich beide Teile einfach nur perfekt gegenseitig ergänzen? (mehr …)

0 Kommentare