2 Minute(n) Lesezeit
Alltag
Angekommen
24. Oktober 2016
3
,

Eines der ersten Dinge die ihren festen Platz im neuen Zuhause fanden, waren natürlich die Katzenbettchen, die Klettersäule und das ganze Spielzeug. Noch sind wir dabei alles weitere an kätzischen Utensilien zu verstauen, doch wir haben auch zwei oder gar drei Neuerungen in der Pipeline, die noch auf die Realisierung warten.

Bei vielem Bewährtem wie der Katzenkugel XL war das Fleckchen schnell ausgemacht. Anderes dauerte etwas länger, der Hai zum Beispiel wollte einfach nirgends so richtig passen und fand am Ende (s)einen Platz auf der Katzentoilette b-toilet.

Die Katzenhöhle von Jerrys steht zur Zeit noch „irgendwo“ und eine der Heizungsliegen wanderte noch immer von Heizung zu Heizkörper zu Heizkörper. Doch bei dieser scheinen wir nun auch die richtige Heizung getroffen zu haben: Im Badezimmer.

h

Außer dem Kratzstamm im Wohnzimmer, der Matte und dem Catch’n’Scratch, die sich alle drei im Wohnzimmer befinden, konnten wir bisher allerdings noch nicht sonderlich viele neue Kratzflächen erschaffen.

Unsere Planungen sind jedoch noch nicht abgeschlossen und so wird der Platz neben der Kratzsäule noch für einen ultraschicken Catwalk genutzt. Neben dem Schreibtisch, einen Raum weiter, kommt zudem noch etwas, auf dem die Mädels nicht nur liegen und klettern können, sondern auch schaukeln. Mehr verrate ich dazu jedoch noch nicht.

Auch das Gebiet der Mädels wird sich noch erweitern: Momentan ist das Untergeschoss wie der Wintergarten und die Terrasse für die Beiden noch Sperrzone. Es fehlt einfach an Katzensicherung, die wir natürlich schnellstmöglich nachholen. Allerdings ist die Zeit ein großer Faktor, denn neben all den tollen Neuheiten für Katie und Lilli wollen wir mit ihnen natürlich ebenso einfach auf der Couch liegen und entspannen.

Außerdem ist es für die Beiden eher kontraproduktiv, wenn wir jeden Tag bohren, ihren Erzfeind den Staubsauger zum Vorschein holen oder mit neuen Attraktionen immer wieder für Aufregung sorgen.

Doch die Mädels und wir sind erstmal angekommen und geniessen alles in vollen Zügen.

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

DIIBRA Wicked Ball | interaktives Katzenspielzeug | Katzenspielzeug Ball

DIIBRA Wicked Ball

Interaktives Katzenspielzeug ➞ DIIBRA Wicke...

...weiterlesen
Beitragsbild Katzen-WG

4-Katzen-WG

...weiterlesen
Koerpersprache Schwanz Beitragsbild

Körpersprache: Katzenschwanz

Körpersprache Katzen: Katzenschwanz Die Stim...

...weiterlesen

3 Kommentare

  • nilibine70 sagt:

    Der Hai ist großartig

    Weiterhin gutes Ankommen Euch allen!

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: