2 Minute(n) Lesezeit
Wohlfühlen
Stilfrage!?
19. März 2017
3

Sponsored post / Werbung / Anzeige

Es gibt derart viel Katzenzubehör, dass es manchmal richtig schwer sein kann welches zu finden, das nicht nach Katze, sondern nach Wohnung aussieht. Manchmal darf es gern kätzisch verspielt sein, doch alles, was wir nicht immer mal wieder wegräumen oder schnell in der Schublade verschwinden lassen können, wenn sich Besuch anmeldet, ist nichts für mich. Daher mag ich Dinge wie diese: Schön, stylisch und in die Umgebung integrierbar.

Curver Petlife Katzenhaus Pet Home Cozy

Flechtmuster haben viele von uns bereits auf kariertem Papier in der Schule gezeichnet, jetzt kommt genau dieses Muster wieder und zwar in richtig stylischer Vierpfötler-Form.

Das Curver Petlife Katzenhaus besteht aus Kunststoff. Unseres ist cremeweiß, erhältlich ist es jedoch ebenso in zartem hellblau. Die Schlafhöhle beanspruchte Katie nach wenigen Sekunden für sich und hielt wenig später auch ihren Nachmittagsschlaf darin.

Curver Petlife Katzenhaus | Curver Pet Home Cozy Creme

Die Höhle ist, genau wie der obere Platz, mit einem sehr angenehm weichen Kissen ausgestattet. Beide befinden sich bereits im Lieferumfang und werden via Handwäsche gesäubert. Geliefert wird  das Curver Petlife Katzenhaus übrigens in zwei Hälften, diese einfach aufeinander stecken und fertig ist der Katzentraum schlechthin.

Katie und Lilli haben das Katzenhaus sofort in ihr Herz geschlossen, ebenso wie ich, das sei mal am Rande erwähnt, falls ihr die Euphorie in meinen Worten noch nicht erkennen konntet. Es ist äußerst stabil und sieht zudem wirklich richtig stylisch und edel aus.

Natürlich liegen auch bei uns Plüschmäuse herum, jedoch ist der Rest tatsächlich eine Stilfrage: Kätzisch oder stylisch?

Von Curver gibt es übrigens eine gesamte Serie im Flechtlook. Angefangen von passenden Bettchen bis hin zur Katzentransportbox. Schaut einfach mal selbst bei unserem Partner Trendy Haustiershop vorbei und lasst euch nicht nur von den Curver-Produkten verzaubern.

Ähnliche Beiträge

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

PapphöhleBeitragsbild

Lifehack: Papp-Schlaf-Kratz-Höhle

Für Katzen unwiderstehlich: Katzenhöhle aus...

...weiterlesen
Lifehack: Katzen-Wand-Bettchen | DIY Katzenbett | Wandbett Katze

Lifehack: Katzen-Wand-Bettchen

Wenn es um den perfekten Schlafplatz geht sin...

...weiterlesen
Katze baden Beitragsbild

Erfolgreich Baden

Katze baden: Damit diese ungewohnte Prozedur ...

...weiterlesen

3 Kommentare

  • Rolf sagt:

    Das würde unseren Katzen auch gefallen, die verstecken sich gerne in „Höhlen“ und schauen uns von dort aus zu!

  • nilibine70 sagt:

    Das ist ja putzig Meine Eltern hatten als ich Kind war, im Schlafzimmer so ein Sitzding und einen Wäschekorb, der fast genauso aussah

    Ich bezweifel aber auch, dass Wallee da rein geht…so hübsch das auch ist!

  • ombia sagt:

    Ich finde diese Serie klasse! Leider lässt meine Katze die Höhle links liegen und besteht in einer Bananenkiste zu schlafen. (
    :-((. Auf Swarowski Bett, weiß mit dezenten Kristallen wurde nicht ein einziges Mal benutzt. Neue Kratzwelle – ursprünglich hier gesehen und für sehr schön empfunden – Fehlanzeige.

  • Feedback:

    %d Bloggern gefällt das: