DIY Kratzbrett

Unser neues DIY war ursprünglich als Höhle in Dreiecksform geplant. Doch es kam anders als gedacht, der Grund für die Änderung ist flauschig, tapsig, unglaublich süß und hört, mehr oder weniger, auf den Namen Rosi. Was passierte und wie ihr das Kratzbrett oder eben doch die Höhle selbst erstellen könnt:

Mit Anlauf und Schwung

Das bereits zur Hälfte mit Sisal versehene Dreieck musste kurzfristig den Standort wechseln. Also ging es von der Küche, über den Flur in das Schlafzimmer. Aufgrund des bereits verbrauchten Sisals hatte die Höhle ein entsprechendes Eigengewicht.

Anschleichenderweise kam Rosi, natürlich völlig unerwartet, um die Ecke. Allerdings nicht einfach so, sondern von null auf hundert im Sprint und weit abgespreizten Gliedmaßen. Die Schwerkraft gab direkt auf und Rosi flog zielsicher auf eine der Außenseiten.

Ihre Landung klappte dabei perfekt, die der Höhle ebenso, denn zusätzliche sechs Kilo aktivierten die fehlende Schwerkraft spontan erneut. Gut, die eher gering ausgeprägte Muskelmasse der menschlichen Trägerin könnte, eventuell, ebenso zum Absturz von DIY und Katze beigetragen haben.

Das benötigt ihr:

  • Karton oder Pappe
  • Sisal
  • Schere
  • Paketklebeband
  • Klebepistole
  • Kraft 
h

So geht's:

  1. Schneidet und faltet euch den Karton in der Form zurecht, in der ihr ihn haben möchtet. Verklebt die Kanten zusätzlich mit dem Paketklebeband für mehr Stabilität.
  2. Nun schnappt ihr euch die Klebepistole, jede Menge Sisal und legt los, das Sisal ringsherum zu befestigen.
h
h

Sponsoren-Hinweis

Die verwendete Pappe war ursprünglich ein Versandkarton. TRIXIE ist übrigens ist Sponsor von Großstadtkatze.de und wünscht euch viel Spaß beim Basteln!

DIY Kratzbrett in Aktion

Wie ihr sehen könnt, ist der fehlende Boden der eigentlichen Höhle absolut kein Grund, sich nicht darin zu verstecken. Kratz- und Spielspaß sind also definitiv gegeben.

Bezeichnen wir das Kratzbrett also als „Rosie-Style“ und tatsächlich (irgendwie von ihr) selbst gemacht. Hauptsache den Mädels gefällt es und sie nutzen es, wofür es gedacht ist. Ganz gleich ob Höhle oder Kratzbrett.

Anzeige | Werbung

Weitere DIY und Lifehacks findet ihr natürlich in unserem Buch „Lifehacks Katzen“.

Katze hat Zahnfleischentzündung | Zähne ziehen Katze | FORL Katze

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Madlen

    Mega Lachflash 😂😂😂😂😂 ich liebe deinen Schreibstil einfach ❤️😘
    Mal sehen, wenn ich Zeit, Lust und Laune habe, bastel ich das eventuell mal nach. Wir wünschen euch schöne Festtage 🎄✨🎆

    Mikesh, Loki und Neuzugang Saphir ❤️🐱❤️🐱❤️🐱❤️

Schreibe einen Kommentar