2 Minute(n) Lesezeit
Belastungsprobe
Einfach abhängen
24. Juni 2016
5

Werbung | Anzeige

Machen wir es kurz: Welcher Vierpfötler träumt nicht von einer Hängematte? So eine richtige, echte, mit Gestell, Bändern und einer kuschligen Liegefläche? Ob die Mädels tatsächlich davon träumen, entzieht sich leider meiner Kenntnis, jedoch war ich mir ziemlich sicher, dass ihnen die Hängematte richtig gut gefallen wird. Damit lag ich am Ende auch richtig, nur nicht wie ursprünglich gedacht.

h
h

Die „Montagebeschreibung“ allerdings erinnert mich eher an eines dieser Rätselspiele, bei denen der Ausgang aus dem Labyrinth gefunden werden muss, nur ohne Ausgang.

Doch trotz oder gerade wegen meines nicht vorhanden Handwerkergens habe ich es irgendwie hinbekommen und nach ein paar Mal lautstarkem Fluchen und an der eigenen Intelligenz zweifeln stand sie vor mir: Die Hängematte von Trixie.

Aber irgendwie war die Hängematte zu diesem Zeitpunkt noch ziemlich wackelig. Also machte sich mein Freund ans Werk, baute alles auseinander, wieder zusammen und kam am Ende zum selben Ergebnis. Das Gestell stand nicht mit allen Füßen auf dem Boden. Mit Manneskraft kurz zurecht gebogen und schwupps wackelte es nicht mehr. Das Gestell war gebrochen.

Eine kurze Mail an unseren Kooperationspartner Futterplatz, die übrigens auch ohne Partner zu sein einen super Kundenservice haben und schon schickte uns Trixie eine neue Hängematte. Die vorherige haben wir in der Zwischenzeit an dem Kratzbaum im Wohnzimmer befestigt. Zur Freude von Katie.

Da wir wahrscheinlich noch dieses Jahr umziehen, werden wir die neue Hängematte vorerst nicht aufbauen. Katie ist mit der jetzigen Lösung auch total zufrieden. Lilli ist das alles noch zu suspekt, immerhin kann sie nicht einfach drauf treten, die neue Errungenschaft bewegt sich immer bei Berührung sofort.

Die Hängematte von Trixie gibt es unter anderem bei Futterplatz zu kaufen. Solltet ihr auch ein Montagsprodukt erwischen, meldet euch einfach beim Support des Shops. Eure Vierpfötler werden die Hängematte auf jeden Fall lieben.

Ähnliche Beiträge

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

Trixie Höhle Beitragsbild

Rückzugsort

Ein weiterer, sehr großer Vorteil sind die B...

...weiterlesen
Adventskalender Katze Beitragsbild

Adventskalender

Das mit den Adventskalender für Katzen mit L...

...weiterlesen
zooplus Winter Superbox Katze | Premiumfutter? | Inhalt Superbox zooplus

Superbox!?

Besonders beliebt sind Überraschungspakete n...

...weiterlesen

5 Kommentare

  • Marlene sagt:

    Ehrlich gesagt, ich finde die Hängematte beim Kratzbaum wie Katie irgendwie besser

    LG
    Marlene

  • Vicky sagt:

    Sieht unheimlich gemütlich aus.Katie schwebt ja regelrecht^^
    meine zwei würden sich da nie drauf legen. Ich hab am Kratzbaum sowas wie ne hängematte schon dran, die wird höchstens zum abkürzen, um ganz nach oben zu kommen, als Sprungbrett genutz^^
    Aber ich finde diese Hängematten toll.
    Auch gut zu wissen mit dem Shop und dem Kundenservice. Vielen dank für den Beitrag. Wieder was gelernt

  • Das sieht ziemlich entspannt aus, wie Katie darin liegt Aber meinst Du, das Gestellt würde halten, wenn die Katzen aus dem Lauf heraus drauf springen? Oder droht es dann umzufallen?

    • Das ist jetzt wirklich geschätzt: Bei einer vier Kilo Katze Ganz sicher. Alles was darüber liegt… schwer zu sagen. So richtig kann ich wohl auch erst Ende des Jahres eine Antwort darauf geben, wenn die Hängematte bei uns mit Gestell aufgebaut ist.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    <-- Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

    %d Bloggern gefällt das: