4 Minute(n) Lesezeit
Alltag
Scharfe Pfötchen
27. August 2017
2
,

Was für den Menschen aussieht wie plüschige Teddys die sich blitzschnell zu Igeln mit messerscharfen Stacheln verwandeln können, hat noch viel mehr Eigenschaften zu bieten: Katzenkrallen generieren sich fast wie von selbst und ihr Aussehen zeigt uns einen tiefen Eiblick in die Gefühlslage unserer Vierpfötler.

 

Scharf & Schön

Als Katzenbesitzer konnte ein jeder von uns bereits beobachten, wie sich unsere Stubentiger die Krallen der hinteren Pfoten mit konzentrierter und angespannter Gesichtsmimik selbst pflegen. Ist euch dabei schonmal aufgefallen, dass sie diesen Aufwand bei den Vorderpfoten nicht betreiben?

Der Grund ist simpel: Ihre vorderen Pfoten pflegen Hauskatzen an Kratzbäumen, -Brettern und alledem was der Mensch ihnen sonst noch so zur Verfügung gestellt hat. Die äußere Hornschicht, die Krallenhülse, wird bei der kätzischen Pflege übrigens abgestreift.

Krallen schneiden Katze | Notwendig? | Eigenschaften Katzenkrallen

Diese findet sich meist auf dem Laminat oder fest im Teppich eingewebt wieder.

Geschichte aus dem Nähkästchen

Da Katie und Lilli meine ersten Katzen sind, war ich völlig panisch, als ich einen Tages gleich mehrere Krallenhülsen auf dem Boden fand. Die armen Mädels mussten danach ein „Krallenzählen“ über sich ergehen lassen. Ich war nach der Zählung wieder schlauer und die Mädels ein paar Stunden nicht sonderlich gut gelaunt.

Doch die Pflege der Krallen hat noch eine weitere Bedeutung. Knabbert Katze entspannt und mit sich selbst zufrieden an ihren Krallen ist dies ein Zeichen von absolutem Wohlbehagen. Es geht ihr also so richtig gut.

Milchtreteln

Katzen wären super Masseure, oder? Sie treteln manchmal gefühlt stundenlang mit angenehmen Rhythmus auf der Decke, dem Bettchen oder Kissen und wirken dabei selbst völlig entspannt. Doch weshalb machen sie das? Die Antwort: Katzenbabys sorgen durch dieses Treteln für einen guten Milchfluss bei der Katzenmama. Sie machen es sich also richtig gemütlich. Nichts anderes drücken Katzen auch im Erwachsenenalter damit aus, sie machen das Angenehme noch angenehmer.

Krallen schneiden (lassen)

Das haben wir am Anfang bei den Mädels vom Tierarzt machen lassen. Allerdings war es für Katie und Lilli nur Stress, ein Grund mehr den Tierarzt noch weniger zu mögen und nach vier Wochen waren die Krallen wieder wie zuvor. Daher halten wir es seit drei Jahren ganz simpel: Die Krallen der Mädels werden nicht geschnitten. Es gibt genügend Kratzmöglichkeiten und den Rest zur Pflege ihrer scharfen Pfötchen erledigen sie selbst.

Gewusst?

  • Katzen haben an den Vorderpfoten je fünf und an den Hinterpfoten je vier Krallen.
  • Katzenkrallen bestehen aus Horn, ähnlich dem menschlichen Fingernagel.
  • Elastische Bänder halten die Krallen in der eingezogenen Ruhestellung fest.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Ähnliche Beiträge

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

Wenn die Katze ihre fünf Minuten hat | Katze dreht ab | Katzenverhalten

Knall!?

Katze hat ihre fünf Minuten: Katze rennt hek...

...weiterlesen
Mensch-Katze-Übersetzer | App | Katzensprache | Katze verstehen

Sag es einfach

Mensch-Katze-Übersetzer als praktische App: ...

...weiterlesen
Zahnpflegespielzeug für Katzen | Zahnpflege Katzen

Zahnpflege

Was gibt es schwierigeres als die Zahnpflege ...

...weiterlesen

2 Kommentare

  • ombiaombia sagt:

    Krallen schneiden – falls Katze fit und gesund ist – ist auch ziemlich falsch. Besser gesagt blöd. Wenn Katze Ihre Krallen selbst trimmt, sind diese richtig auspoliert. Wenn Menschen diese schneiden, sind die Kanten sehr scharf und das Verletzungsrisiko ist viel größer. Zudem wachsen so behandelte Krallen viel, viel schneller. Einfach die Katze Katze sein lassen. Wenn ich nur daran denke, dass die Amis die Krallen der Katze ganz ziehen lassen. Unfassbar.

  • nilibine70 sagt:

    Wallee schläft bei der Krallenpflege auch schon mal selig schnurrend ein Das hat er mit dem Lieblingskater meiner Freundin gemein, der hat das auch gemacht, allerdings nur auf einem bestimmten Teppich

  • Feedback:

    %d Bloggern gefällt das: