2 Minute(n) Lesezeit
Alltag
Was‘n das?
31. Juli 2014
4

Eines schönen sonnigen Tages saßen wir auf dem Balkon und schauten uns Katie und Lilli mal etwas genauer an. Wir bemerkten komische weiße „Punkte“ im Fell der beiden.

h

Da Schuppen für Katzen eher untypisch sind und mir die Google Suche diese Vermutung auch prompt bestätigte, ging es zum Tierarzt. Schuppen können, wie bei uns Menschen, die verschiedensten Ursachen haben.

Grund für die Schuppen die Kastration?

Denkbar wäre, dass sie das falsche Futter für ihr Alter bekommen. Was ja auch tatsächlich so ist, nur Katie eben nichts anderes im Napf zulässt. Andererseits können es auch Milben sein. Also bekamen beide ein Spot On in den Nacken. Logischerweise waren sie davon und im Allgemeinen von dem Besuch beim Tierarzt nicht so wirklich angetan. Der Spot On hat die ersten paar Tage auch zum Erfolg beigetragen und die Schuppen wirklich verringert. Da sind sie allerdings immer noch. Ebenso wie Lillis komischer dicker, aber weicher Knubbel in der Nähe der Kastrationsnarbe. Sollte laut Tierarzt in den nächsten Wochen verschwinden. Macht er auch. Nur nicht so, wie ich mir das dachte: Das Fell wächst drüber, angeschwollen scheint es aber weiterhin. Ist halt alles eine Frage der Definition.

Da Lilli in letzter Zeit des Öfteren niest, was bei einer BKH aufgrund der kleineren Nase vorkommen kann aber trotzdem abgeklärt sein sollte und eben die Schuppen, wie der Knubbel noch da sind und sie seit einiger Zeit ständig den Kopf schütteln, gehen wir diese oder nächste Woche zu einem anderen Tierarzt. Zweite Knubbel-Meinung einholen und Katie bei der Gelegenheit die Krallen schneiden lassen. Sie klingt nämlich, als würde sie in feinsten Stöckelschuhen durch die Wohnung stolzieren.

h
h

Sonst geht es den Mädels gut. Sie fressen. Also Lilli. Katie wartet, bis ich das Kittenfutter aus dem Schrank hole. Das wird aber nicht passieren, vorausgesetzt, ich habe dieses Mal die stärkeren Nerven.  Ansonsten toben sie durch die Wohnung, fangen Fliegen und Motten und sehen ganz glücklich aus. Katie zwar auch hungrig, aber da ist feinstes Om Nom Nom Katzenfutter im Napf. Sie könnte also, wenn sie wollte.

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

DIIBRA Wicked Ball | interaktives Katzenspielzeug | Katzenspielzeug Ball

DIIBRA Wicked Ball

Interaktives Katzenspielzeug ➞ DIIBRA Wicke...

...weiterlesen
Beitragsbild Katzen-WG

4-Katzen-WG

...weiterlesen
Koerpersprache Schwanz Beitragsbild

Körpersprache: Katzenschwanz

Körpersprache Katzen: Katzenschwanz Die Stim...

...weiterlesen

4 Kommentare

  • Unser Engel Hercule hatte immer Schuppen im Winter wegen der Heizungsluft. Mutti gab ihn etwas Bierhefe auf das Futter… und wartete bis zum Frühling ! Schnurren

  • Marlene sagt:

    Shadow hat auch ab und wann einmal Schuppen. Manchmal vom Futter, manchmal im Winter von der Heizungsluft. Letzteres ist auch wohl nicht ungewöhnlich. Shadow hat aber eh eine emfindliche Haut. Ich gebe ihn dann etwas Nachtkerzenöl übers Futter. Von einer Blogfreundin habe ich den Tipp Borretschöl bekommen (habe ich aber bis jetzt noch nirgends bekommen (wenn ich daran gedacht hatte *flöt*) Hilft ganz gut.

    Mit dem Knubbelchen ist ja komisch. Würde ich auch einmal abchecken lassen.

    LG
    Marlene
    mit den Katerjungs

    • Ja, diese merkwürdig angeschwollene Stelle… Genau unter einer Zitze. Ich bin schonmal froh, wenn wir Futter finden, das Katie schmeckt. Sie hungert jetzt schon wieder seit zwei Tagen. o.O Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf, ihr heute Abend eine der gefühlten 100 Sorten schmackhaft machen zu können. Aber genau deshalb kann ich ihr vorerst nichts übers Futter träufeln, das macht sie garantiert nicht mit.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: