K(r)atz(en)liege LUI

Sponsored post / Werbung / Anzeige

Dass Katzen gern an diversen Dingen kratzen ist kein Geheimnis. Auch, dass es genau für diese Eigenschaft spezielles Katzenzubehör gibt ist nicht neu. Doch dass Kratzflächen immer mehr zum Designobjekt werden und sich mit Leichtigkeit stilvoll in den Raum integrieren, das schaffen nur die wenigstens Hersteller. MyKotty allerdings kann dies. In Perfektion. (mehr …)

16 Kommentare

Gute Vorsätze

Sponsored post / Werbung / Anzeige

Das Jahr 2017 ist nun bereits ein paar Tage alt. Was habt ihr euch denn für dieses Jahr so alles vorgenommen? Gesünder Leben? Mehr Bewegung? Was unsere Vierpfötler angeht, ist das mit den guten Vorsätzen verständlicherweise etwas schwieriger. Daher habe ich diese für sie übernommen und ich muss sagen: Läuft. Im wahrsten Sinne des Wortes. (mehr …)

8 Kommentare

Thermalbett Scruffs

Werbung | Anzeige

Die Mädels hatten schon einiges an Bettchen. Große, kleine, runde und quadratische. Besonders für den Winter gibt es jedoch ein Katzenbett, dass ganz „anders“ ist. Es reflektiert die Körperwärme der Katze und sorgt so für erholsame und vor allem kuschlig warme Schlafzeiten. (mehr …)

5 Kommentare

Mit Schwung (ins neue Jahr)

Es gibt schon wirklich richtig tolle Sachen für Katzen. Um das vergangene Jahr nicht nur symbolisch hinter uns und insbesondere hinter den Mädels zu lassen, haben wir uns etwas überlegt. Der Plan war, dass Katie und Lilli das Jahr 2017 schwungvoll, schaukelnd beginnen. Das hat auch gut geklappt, zumindest bei Katie. (mehr …)

5 Kommentare

Plüschig

Der Winter sorgt jedes Jahr auf das Neue bei uns dafür, dass sich kühlere Plätze in kuschlig-plüschige Wohlfühlzonen verwandeln. In diesem sorgen dafür zum Beispiel eine Fensterbankauflage, die so gut wie auf alle Größen anpassbar ist und zudem eine Heizungshängematte, aus der weder Katie noch Lilli herausfallen können. (mehr …)

4 Kommentare

SnuggleSafe

Wie das im Winter nunmal so ist, wird es ziemlich kalt. Wohnungskatzen haben in dieser Zeit den wahnsinnigen Vorteil, dass sie immer eine Heizung  in der Nähe haben auf die sie sich legen können.

Natürlich gäbe es als Alternative auch Heizdecken, doch zumindest bei uns befinden sich Steckdose und Liegeplatz nicht in unmittelbarer Nähe. Wie gut, dass es den „SnuggleSafe“ gibt, denn dieser kommt ganz ohne Strom aus. (mehr …)

2 Kommentare

Designerstücke

Sponsored post / Werbung / Anzeige

4yourPET
Dieses Produkt wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!
Es gibt unzählige Designerstücke für Katzen, von Toiletten über Bettchen bis hin zu Kratzbäumen – eines haben sie alle gemeinsam: Sie befinden sich im oberen Preissegment und sind somit nicht gerade günstig. Doch es geht auch anders, wie die italienischen Designer von „Beautifool PET“ eindrucksvoll unter Beweis stellen:

(mehr …)

7 Kommentare

Back to the roots

Sponsored post / Werbung / Anzeige

apopet

Dieser Artikel ist ein sponsored post. Zwar wurde ich dafür bezahlt, habe ihn jedoch mit genauso viel Liebe, Leidenschaft und kätzischem Inhalt verfasst wie alle anderen Artikel auf diesem Blog.
Auch wenn Katzen die Gabe besitzen, sich in den meisten Fällen, bei kleinen Dingen, selbst zu heilen und durch ihr Schnurren, sowie Schlafen, gesundheitstechnisch einiges selbst zu regulieren, gibt es trotzdem noch eine ganz andere Seite:

Katzen sind nämlich gleichzeitig Meister im Normalsein, obwohl es ihnen nicht ganz so gut geht. Katie zum Beispiel hat seit geraumer Zeit ein Problem. Allerdings nicht durchgängig. (mehr …)

4 Kommentare

Formschön & K(r)atzgerecht

Sponsored post / Werbung / Anzeige

mikoro_logo (1)

Bringen wir es auf den Punkt: Kratzmöbel sind meistens Objekte die zumindest ich nicht mitten in den Raum stellen würde.

Entweder sind sie farblos oder furchtbar bunt. Wenn sich dazu die Designabteilung des Herstellers gerade im Kreativbereich -183 befindet und das Kratzstück die ganz tolle Form eines Katzenkopfes, -Körpers, -Silhouette oder -Pfote erhält, hat sich für mich das Thema erledigt. Doch wie es nun mal immer so ist, gibt es Designer, die den Tunnelblick nicht haben, sondern kreativ und individuell umsetzen: (mehr …)

13 Kommentare