2 Minute(n) Lesezeit
Alltag Belastungsprobe
DIIBRA Wicked Ball
11. Dezember 2019
0
,

Solltet ihr noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für eure kätzischen Mitbewohner sein, dann schaut euch den Wicked Ball unbedingt an. Falls ihr schon alle Geschenke zusammenhabt ist das auch kein Problem, im neuen Jahr haben eure Vierpfötler garantiert Geburtstag.

 

Dabei statt mittendrin

Wie ihr sicherlich wisst, bin ich ein absoluter Fan von Katzenspielzeugen, bei denen der Mensch zwar anwesend sein kann, jedoch nicht unbedingt einen aktiven Part hat. Versteht mich nicht falsch, ich liebe es mit den Mädels zu spielen, doch manchmal habe ich schlichtweg keinen Elan mehr.

Bevor es dann zu traurigen Katzenaugen kommt, gibt es verschiedene Möglichkeiten um Spielfreude in die Umgebung zu integrieren, die Micro Mouse oder auch den fantastischen Haustier-Fitness-Roboter beispielsweise. Angelehnt an diese Art von Katzenspielzeugen gibt es nun etwas neues, den DIIBRA Wicked Ball.

Rollen, wackeln und leuchten

Den Wicked Ball von DIIBRA könnt ihr in zwei Varianten erhalten, mit und ohne Wolle als Ummantelung. Vorab sei euch gesagt, dass die Wolle dafür sorgt, dass sich der Ball nicht ganz so knallend und laut über teppichfreie Zonen bewegt wie die mit Gummi bezogene Version.

Insgesamt gibt es drei Einstellungsstufen für die Geschwindigkeit mit der der Wicked Ball durch eure Wohnräume flitzt: sanft, normal und aktiv. Wobei der Modus „sanft“ auch für den schon erwähnten Geräuschpegel der angenehmste ist.

Der Ball rollt, springt, hüpft und dreht sich um eure Vierpfötler. Dabei zeigt er mit verschiedenen Leuchtfarben seine aktuelle Aktivität an.

Keine Batterien notwendig

Geladen wird der Wicked Ball innerhalb einer Stunde per Micro-USB Kabel und Steckdose, Batterien fallen also glücklicherweise weg. Die verwendeten Materialien sind übrigens CE und RoHS zertifiziert.

Fazit

Ein schönes Spielzeug für eure Katzen und müde Besitzer. Der Ball schaltet sich automatisch aus und wieder ein. Rosi ist völlig fasziniert, Elli überlegt noch und Mary hat gar kein Interesse am Wicked Ball. Bei Katie hängt es von der Tagesform ab. Eine Kaufempfehlung gibt es trotzdem!  

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

Lachen und weinen

Lachen und Weinen

...weiterlesen
Katzenspielzeug_beweglicher_Fisch_Catnip_Beitragsbild

Fast genial: Katzenspielzeug zappelnder Fisch

Das Katzenspielzeug beweglicher Fisch mit Cat...

...weiterlesen
Rutschfeste Katzenklo Matte nach Maß | Vorleger Katzentoilette nach Maß

Rutschfeste Katzenklo Matte nach Maß

Ihr sucht eine rutschfeste Katzenklo Matte na...

...weiterlesen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: