2 Minute(n) Lesezeit
DoItYourself
DIY: Spielzeugball ohne Kleber
26. März 2020
2
,

Es kann so einfach sein: Ein Stück Pappe, eine Schere, ein Kuli und ein Zirkel. Nach ein paar Minuten habt ihr einen Spielball erschaffen, der auch wilderes Pföteln und sogar Bisse abwehren kann. Zumindest für mehr als eine Spieleinheit, wenn wir Rosi als Messtab nehmen.

 

Das benötigt ihr:

  • Pappe die groß genug ist um ingesamt acht Kreise zu erhalten
  • Schere
  • Kuli oder Bleistift
  • Lineal
  • Zirkel oder verschieden große Gläser
DIY Katzenspielzeug Pappe | Ball Pappe Lifehack | Spielball Katzen

So geht's:

  1. Zeichnet zwei Kreise mit einem Radius von vier Zentimetern, vier Kreise mit einem Radius von drei Zentimetern und weitere vier Kreise mit einem Radius von zwei Zentimetern mit dem Zirkel.
  2. Scheidet alles mit der Schere aus.
  3. Nehmt die Durchmesser der mittleren Kreise und markiert diese in den großen Kreisen. In der Mitte der nun vorhandenen Striche setzt ihr noch einen Strich, somit habt ihr nun insgesamt fünf Striche auf dem großen ausgeschnittenen Kreis.
  4. Schneidet diese Striche aus und prüft, ob die Lücke ausreicht um die anderen Pappstücke hineinzustecken.
  5. Nutzt den fertig ausgeschnitten Kreis als Schablone und übertragt die Markierungen auf alle anderen Pappstücke, auch mit den kleinen, auf denen aufgrund der geringeren Breite allerdings weniger Striche vorhanden sein werden. Schneidet alles ebenso aus.
  6. Steckt die Einzelteile zusammen, indem ihr Innen die große Pappe setzt und nach Außen erst die mittleren und dann die kleineren Pappkreise in die Schlitze steckt.
DIY Katzenspielzeug Pappe | Ball Pappe Lifehack | Spielball Katzen
DIY Katzenspielzeug Pappe | Ball Pappe Lifehack | Spielball Katzen
DIY Katzenspielzeug Pappe | Ball Pappe Lifehack | Spielball Katzen
DIY Katzenspielzeug Pappe | Ball Pappe Lifehack | Spielball Katzen
DIY Katzenspielzeug Pappe | Ball Pappe Lifehack | Spielball Katzen
DIY Katzenspielzeug Pappe | Ball Pappe Lifehack | Spielball Katzen

Sponsoren-Hinweis

Die verwendete Pappe stammt übrigens aus einem Surefeed-Karton und nicht nur das, Sure Petcare ist Sponsor von Großstadtkatze.de und wünscht euch viel Spaß beim Basteln!

Spielball in Aktion

Der Ball interessiert vor allem Rosi und wenn sie erst einmal etwas für sich entdeckt hat, haben die restlichen Mädels schlichtweg keine Chance. Ein kleiner Egomane wächst bei ihr nicht nur heran, er ist bereits da.

Dieses DIY ist einfach und ihr benötigt nicht viele Materialen. Und das Beste: Es ist ein Spielzeugball ohne Kleber!

Anzeige | Werbung

Weitere DIY und Lifehacks findet ihr natürlich in unserem Buch „Lifehacks Katzen“.

Katze hat Zahnfleischentzündung | Zähne ziehen Katze | FORL Katze

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

Rutschfeste Katzenklo Matte nach Maß | Vorleger Katzentoilette nach Maß

Rutschfeste Katzenklo Matte nach Maß

Ihr sucht eine rutschfeste Katzenklo Matte na...

...weiterlesen
DIY Katzen | Bett aus Pappe für Katzen | basteln für Haustiere

DIY Papp-Hochbett

Ein DIY für Katzen: Ihr benötigt lediglich ...

...weiterlesen
Kisten_SureFeed_Beitragsbild

Kleine Dinge, große Wirkung

Katzen lieben Kisten: Die Faszination unserer...

...weiterlesen

2 Kommentare

  • Hallo Petra.
    Tolle Idee. Vielen Dank dass du das so schön aufgeschrieben hast. Ich mache mich an die Umsetzung. Liebe Grüße.

  • Merci Desi sagt:

    Hier gibt es für Stubentiger wirklich immer tolle Ideen und Anregungen. Ganz großes Kino Super Sache mit dem Ball, ich versuche mal mein Glück mit meinen beiden Spielmuffeln

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: