2 Minute(n) Lesezeit
Belastungsprobe
Fast genial: Katzenspielzeug zappelnder Fisch
26. April 2020
2
,

Es gibt Katzenspielzeuge, die sind der absolute Renner: Tolle Idee, mega Umsetzung. Doch viele vereinen leider nicht nur diese zwei Punkte sondern auch noch einen dritten: Verdammt, ist das laut! Genau so ergeht es einem neuen Spielzeug der Mädels. Und das, obwohl die Macher eigentlich richtig mitgedacht haben.

 

Katzenspielzeug beweglicher Fisch mit Catnip | Zappelnder Fisch

Genau an dieser Stelle ziehe ich meinen imaginären Hut, denn das integrierte Catnip kann ebenso aus dem Spielzeug genommen werden wie die Motorik. Sollten eure Katzen derartige Lockstoffe also partout nicht abkönnen oder ihr den Fisch waschen müssen, ist dies absolut genial.

Die Mädels finden das Katzenspielzeug beweglicher Fisch auch ohne Catnip mehr als faszinierend. Besonders Rosi entwickelt richtig Stärke und trägt das doch große und schwere Wassertier im Mäulchen umher.

Lautstärke killt Spielvergnügen

Doch der Fisch ist tatsächlich richtig laut und damit meine ich ohrenbetäubend. Das sehen auch Katie, Mary und Elli so, weshalb zwar Interesse und Faszination, jedoch einfach keinerlei Spielfreude aufkam.

Leider, heißt es an dieser Stelle, denn die Idee an sich und die Möglichkeit, das Innere zu entfernen ist richtig gut.

Einer von zweien

Allerdings muss ich euch auch sagen, dass wir nicht nur sehr lange auf die Lieferung warten mussten. Einer von zwei bestellten Fischen kam bereits ohne funktionierenden Motor an.

Die Fische kommen, was auch sonst, aus China und sind deshalb auch erst nach zwei bis vier Wochen bei euch. Zudem solltet ihr dem Spielzeug vor der ersten Benutzung in der Waschmaschine ein echtes Wasser-Feeling schenken, bevor ihr sie euren Vierpfötlern präsentiert.

Fazit

Gut gedacht, gut gemeint, aber zumindest bei uns sorgt die Lautstärke dafür, dass das Katzenspielzeug beweglicher Fisch mit Catnip nur sehr selten zum Einsatz kommt. Was bei der Geräuschkulisse übrigens bei den Nachbarn unter uns zu hören ist, möchte ich persönlich nicht durch genervtes Klopfen an der Wohnungstür herausfinden.

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

Katzenspielzeug Ring | Crazies Bracelets | Spielzeug Katzen Haargummi

Keine Langeweile

Katzenspielzeug Ring: Crazies Bracelets! Ein|...

...weiterlesen
Katzenspielzeug Matatabi | Duftspielzeug Katzen | Spielzeug für Katzen

Katzenspielzeug aus Matatabi

Katzenspielzeug Matatabi ist ein Duftspielzeu...

...weiterlesen
Smniao Weihnachten Katzenbett | Bettchen Zipfelmütze

Weihnachtsstyle

Smniao Weihnachten Katzenbett: Das Bettchen Z...

...weiterlesen

2 Kommentare

  • Tigermom sagt:

    Ich habe auch schon so einiges an Katzenspielzeug wegen Lautstärke aus dem Verkehr gezogen. Meine beiden können Krach nicht ab.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: