3 Minute(n) Lesezeit
Mampf
Abwechslung
29. Januar 2018
2
,

Sponsored post | Werbung | Anzeige

Immer das Gleiche im Napf ist auf Dauer irgendwie furchtbar langweilig. Doch auch bei der Wahl vom Zweit- oder Drittfuttermittel des Vertrauens ist der Blick auf die Zusammensetzung wichtig. Eine Auswahl, die die Anforderung für Zwischendurch erfüllt und auf verschiedene Sorten mit garantiert nur einer Fleisch- oder Fischsorte setzt:

SELECT GOLD Pure Adult Lachs

Garantiert frei von pflanzlichen Bestandteilen und mit 70 Prozent Lachs, das zeichnet SELECT GOLD Pure Adult Lachs definitiv aus. Mich persönlich stört jedoch eine Kleinigkeit: Der Lachs wurde derart püriert, dass es sich nur noch um eine leichte und nicht kaubare Masse handelt.

Als Abwechslung wird dieses Futter garantiert ab und an in Lillis Napf landen, immerhin frisst sie Fisch im Gegensatz zu Katie, doch für die tägliche Fütterung ist es mir zu weich. Etwas Training benötigt der kätzische Kauapperat, besonders in reiner Wohnungshaltung.

SELECT GOLD Pure Adult Huhn

Eines Tages wird Katie noch selbst zum Hühnchen. Egal was ich auch versuche, in ihren Magen kommt nur, was früher Federn hatte und Eier legte. SELECT GOLD Pure Adult Huhn ist da natürlich optimal, selbst Lilli, die außer ihr gewohntes Huhn normalerweise nichts fedriges annimmt, mochte das Futter.

Doch einen Wermutstropfen gibt es auch beim SELECT GOLD Pure Adult Huhn: Der Innereinanteil ist einfach zu hoch. Bei 72 Prozent Huhninhalt, bestehen nur 36 Prozent aus richtigem Fleisch, der Rest sind Innereien. Das wird spätestens dann problematisch, wenn ihr Katzen wie Lilli beherbergt, die sehr sensibel auf Zusammensetzungen reagieren.

SELECT GOLD Pure Adult Büffel & Adult Pferd

Es gibt Tierarten, bei denen ich mir wirklich nicht sicher bin, ob unsere Vierpfötler in freier Wildbahn jagt auf sie machen würden. Wobei ich die Vorstellung, wie eine kleine Katze sich im Harakiri-Stil und mit Kampfschrei auf einen Büffel oder ein Pferd stürzt, schon ziemlich belustigend finde.

Vielleicht wäre es dann allerdings nicht nur eine Katze, sondern fünfzehn oder dreißig. Auch irgendwie amüsant dieser Gedanke. Bei diesen Sorten befinden sich in der Variante Büffel 72 Prozent verarbeitetes Tier und in der Variante Pferd 70 Prozent. Wobei der Innereienanteil wieder zu hoch ist. Schön ist allerdings, dass weder pflanzliche noch tierische Nebenerzeugnisse verarbeitet wurden. Zumindest laut Zusammensetzung auf der Website.

Die Mädels waren von beidem jedoch nicht zu begeistern. Vielleicht sind Büffel und Pferd geschmacklich schlichtweg zu weit vom Hühnchen weg.

SELECT GOLD Pure Adult Multipack Pouches

Im Multipack befinden sich die Sorten Rind, Pute und Huhn. Die Zusammensetzungen von Rind und Pute ähneln der Sorte Huhn, bedeutet – ihr werdet es erahnen, der Anteil von Innereien ist zu hoch. Allerdings muss ich immer wieder positiv festhalten, dass sich keine unnützen Bestandteile wie Kartoffeln oder Gemüse im Katzenfutter Select Gold befinden.

FAZIT

Als Abwechlungs ist es allerdings bestens geeignet. Für die tägliche Fütterung werde ich jedoch auf das altbewährteste Futter zurückgreifen.

Wenn ihr SELECT GOLD selbst testen möchtest, steht für euch ein Gutschein (gültig bis 03.02.2018) über zehn Prozent (Mindestbestellwert: 30 Euro) bereit!

Auf der SELECT GOLD Seite braucht ihr nur „Katze“ im Produktfinder anklicken und schon könnt ihr Filter wie Futterart und Fleischquelle aussuchen.

So findet ihr schnell und einfach das Futter, das am besten zu euren Vierpfötlern passt.

MerkenMerken

Ähnliche Beiträge

Über die Autorin

Großstadtkatze

Das bin ich: Petra Kichmann, zugezogene Dresdnerin mit fehlendem sächsischen Dialekt, katzenverrückt, jedoch ohne Hang zum Katzenkitsch. Die Mädels sind der Grund für den Blog, das Plüsch überall, die Sisalflächen und dafür, dass ich ein echter Fan von Fusselrollen bin.

Das könnte dich auch interessieren:

Gefriergetrockenete Leckerli | Gesunde Leckerlie Katze | ZOOLOVE

Unterschiede!?

Gesunde Leckerli Katze: COSMA SNACKIES, THRIV...

...weiterlesen
Erfahrung Dokas Snack Katze | Gute Leckerli für Katzen

Ein Auge zugedrückt

Erfahrung Dokas Snack Katze: Welche der Dokas...

...weiterlesen
Artikel Beitragsbild

Liebe!?

Fakt ist: Bei Kitty’s Cuisine von Fressnapf...

...weiterlesen

2 Kommentare

  • R. Viverra sagt:

    Wo ist denn das Problem bei einem hohen Innereien-Anteil? Ne Maus besteht doch auch zu großen Teilen aus Innereien. Und viel Fell. Und wenig Muskelfleisch…

    • Innereien sind schwerer verdaulich als Muskelfleisch. (Doch auch bei ihnen gibt es Unterschiede, Herz, Magen oder Milz zum Beispiel gehören nicht zu minderwertigen Inhaltsstoffen. Andere Innereien mit höherem Bindegewebeanteil hingegen schon.) Ergo: Je mehr Innereien, desto schwerer ist das Futter verdaulich und es kann zu Magenproblemen, wie DF, kommen.

      Zudem bezweifle ich, dass sich Katzen ausschließlich von Mäusen ernähren, die sie zudem immer bis auf die Knochen fressen.

  • Feedback:

    %d Bloggern gefällt das: