Tabuzone

Es gibt Bereiche und Räume, in denen haben die Mädels nichts zu suchen. Nie. Unser Schlafzimmer zum Beispiel. Also eigentlich. Bisher hatten wir eine klare Regelung: Keine Katze im Bett. Doch als ich im Januar und Februar nicht Zuhause war, wurde diese Regelung, sagen wir mal „gelockert“. Das Ende vom Lied? Genau. (mehr …)

5 Kommentare

Katzen-TV & Sonnenbank

Was für Lilli ein Ort voller Spannung, Entdeckungen, aber auch zum relaxen ist, nutzt Katie lieber effektiv und nur zu bestimmten Zeiten. Ohne Funktion haben viele Dinge für sie keinen Sinn. Klingt langweilig, ist jedoch das genaue Gegenteil.  (mehr …)

2 Kommentare

K(r)atz(en)liege LUI

Sponsored post / Werbung / Anzeige

Dass Katzen gern an diversen Dingen kratzen ist kein Geheimnis. Auch, dass es genau für diese Eigenschaft spezielles Katzenzubehör gibt ist nicht neu. Doch dass Kratzflächen immer mehr zum Designobjekt werden und sich mit Leichtigkeit stilvoll in den Raum integrieren, das schaffen nur die wenigstens Hersteller. MyKotty allerdings kann dies. In Perfektion. (mehr …)

16 Kommentare

Mit Schwung (ins neue Jahr)

Es gibt schon wirklich richtig tolle Sachen für Katzen. Um das vergangene Jahr nicht nur symbolisch hinter uns und insbesondere hinter den Mädels zu lassen, haben wir uns etwas überlegt. Der Plan war, dass Katie und Lilli das Jahr 2017 schwungvoll, schaukelnd beginnen. Das hat auch gut geklappt, zumindest bei Katie. (mehr …)

6 Kommentare

SnuggleSafe

Wie das im Winter nunmal so ist, wird es ziemlich kalt. Wohnungskatzen haben in dieser Zeit den wahnsinnigen Vorteil, dass sie immer eine Heizung  in der Nähe haben auf die sie sich legen können.

Natürlich gäbe es als Alternative auch Heizdecken, doch zumindest bei uns befinden sich Steckdose und Liegeplatz nicht in unmittelbarer Nähe. Wie gut, dass es den „SnuggleSafe“ gibt, denn dieser kommt ganz ohne Strom aus. (mehr …)

2 Kommentare

Katzenbesitzer 2.0

Sponsored post / Werbung / Anzeige

petcube_logo_black

Dieses Produkt wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!
Stellt euch vor es gäbe etwas, das dafür sorgt, dass eurer Smartphone ein wohliges Schnurren abgibt, sobald sich in eurem Zuhause etwas bewegt wenn ihr nicht da seid. Stellt euch zudem vor, ihr könntet trotz eurer Abwesenheit mit euren Vierpfötlern sprechen, sie hören und sogar mit ihnen spielen. Geht nicht? Oh, doch! (mehr …)

18 Kommentare

Natürliche Feinde

Wer Katzen beherbergt kennt die nachfolgenden Situationen nur zu gut. Manch einer ganz sicher anders, als ich sie beschreibe oder vielleicht in genau entgegengesetzter Richtung. Katzen haben Feinde, Fressfeinde und Dinge, vor denen sie schlichtweg Angst haben. Katie und Lilli haben diese ebenso, doch so ganz „natürlich“ sind sie nicht: (mehr …)

9 Kommentare

Angekommen

Eines der ersten Dinge die ihren festen Platz im neuen Zuhause fanden, waren natürlich die Katzenbettchen, die Klettersäule und das ganze Spielzeug. Noch sind wir dabei alles weitere an kätzischen Utensilien zu verstauen, doch wir haben auch zwei oder gar drei Neuerungen in der Pipeline, die noch auf die Realisierung warten. (mehr …)

3 Kommentare