Fünf Minuten (Ruhe)

Wer vier Katzen beherbergt, erhält neben ihnen auch völlig neue Momente der Freude. Beispielsweise wenn der eigentlich aussichtslose Versuch, Rosi davon zu überzeugen, das Netzkabel der Schreibtischlampe endlich in Ruhe zu lassen, doch funktioniert und nicht erneut der Kauf einer weiteren, dann bereits dritten Lampe ansteht.

(mehr …)

2 Kommentare

Lachen und Weinen

Wir alle wissen wie wunderbar Katzen sind, besonders, wenn sie sich an uns schmiegen, schnurren oder ihr Köpfchen gegen unsere Beine drücken. Doch so ganz ohne Gegenleistung ist diese Hingabe nicht, denn die menschlichen Mitbewohner müssen dafür so einiges einstecken. (mehr …)

2 Kommentare

DIY Papp-Hochbett

Wer von euch Kartons und Kisten Zuhause hat weiß, dass sich sich daraus wunderbare Höhlen und Bettchen für unsere Vierpfötler zaubern lassen. Katzen mögen nicht nur Pappe sondern auch die Möglichkeit, etwas höher und so geschützt, zudem mit Überblick, zu liegen. Genau diese drei Dinge haben wir in einem neuen DIY vereint. (mehr …)

5 Kommentare

Apropos Hygiene

Wie ihr euch sicherlich denken könnt, ist das Thema Hygiene, Keime und Viren bei uns sehr präsent, besonders nach dem Giardien-Befall durch Rosi. Doch wusstet ihr, dass die meisten Reiniger zur Desinfektion für unsere Katzen ganz schön gefährlich werden können?

(mehr …)

1 Kommentar

Rückengesundheit

Wenn unsere VIerpfötler etwas richtig gut können, dann ist es definitiv beim Rennen gegen jede Wand zu knallen, die sich auch nur ansatzweise in Reichweite befindet. Auch von eigentlich harmlosen Gegenständern herunterzufallen meistern sie mit Bravour. Um ihren Rücken nach derartigen Aktionen zu entlasten gibt es ein paar hilfreiche Tipps. (mehr …)

1 Kommentar

Alles (un)möglich

So mancher Besucher schwankt in unseren vier Wänden permanent zwischen Entzückung, Verständnislosigkeit und sichtbaren Fragezeichen über dem Kopf. Es ist nunmal so, dass es Dinge gibt, die auf den ersten Blick keinen Sinn ergeben. Auf den zweiten zwar auch nicht, doch die Mädels sind nicht nur der Grund für solche Merkwürdigkeiten, sondern auch sehr erfreut über ihre Existenz. (mehr …)

3 Kommentare

Corona & Katzen: Keine Panik, aber Vorsicht

Corona ist in aller Munde und das ist leider teilweise auch wörtlich zu verstehen. Doch was bedeutet der Virus für unsere Katzen? Müssen wir vorsorgen? Abstand halten? Unsere geliebten Katzen abgeben? Nein, weder das Eine noch das Andere. Trotzdem solltet ihr auf gewisse Umstände vorbereitet sein. (mehr …)

3 Kommentare